A. Elfe D. – Anita E. Dobes

A. Elfe D.A. Elfe D. die „Erfinderin“ der Scatoelfen.

Die Anfänge

A. Elfe D. begann bereits im Alter von zehn Jahren ihre ersten Geschichten zu verfassen. Einige Jahre später startete sie das erste Mal ihr Projekt „Buch schreiben“. Allerdings wurde mit bereits 120 geschriebenen Seiten ihr damaliger Laptop gestohlen und natürlich, wie das Leben so spielt, gab es keine Sicherungskopie. Zum Glück ist der Mensch ja lernfähig und so hat sie durch die harte Schule mittlerweile gelernt alles doppelt und dreifach zu sichern.

Durch dieses Erlebnis lange entmutigt, folgte erst ein anderer Lebensweg als Tourismuskauffrau und eine Ausbildung zur Hauptschullehrerin in Deutsch und Bildnerische Erziehung. Als Mutter von zwei Kindern, die natürlich sehr viel Zeit in Anspruch nahmen, folgten dann diverse andere Tätigkeiten, die durchaus ihre Hobbies mit einbezogen. Aus Kampfkunst wurde Hundeführer und Einsatzleiter bei einer Securityfirma, aus Musikleidenschaft, Fotografiefreund und Schreibbegeisterte wurde Musikjournalist für ein Onlinemagazin und aus Hundefreund und -besitzer wurde Hundetrainer.

A. Elfe D.

Eine Elfe gibt nie auf

Jedoch brodelten nach wie vor all die Gedanken zum Schreiben in ihrem Kopf und in ihrem Herzen. Und wie das Schicksal so will, gab es eines Tages einen Großbrand im Hotel ihres Bruders, in dem sie arbeitete und sie hatte mit einem Mal jede Menge Zeit. Mit jeder Menge Kaffee, der Musik von Lord of the Lost im Ohr, ihren beiden schwarzen Wölfen (Groenendaels) an der Seite und ihrem Laptop bewaffnet ging es endlich an die Arbeit und die Welt Krigir mit ihren Bewohnern und vor allem die Scatoelfen nahmen endlich Gestalt an.

Ein paar weitere Schicksalsschläge ließen das Projekt Autorin noch einmal ins Stocken geraten, aber immer das Ziel vor Augen gab sie nicht auf.

Daraus ergaben sich jede Menge andere Ideen und mittlerweile arbeitet sie auch als selbstständige Berufsfotografin, zeitlich begrenzt immer wieder beim Film und widmet jede freie Minute dem Schreiben und den Büchern.


Zurück zur Startseite
Siehe auch scatoelfen.com

Das könnte dich auch interessieren …

7 Antworten

  1. Ivana Arnitz sagt:

    Die beste Autorin und Fotografin die ich kenne 👍🏼👍🏼👏🏼👏🏼 weiter so. Und ich hoffe auf mehr Kinderbücher 👏🏼👏🏼😍😍

  2. Georg Sittinger sagt:

    Was du alles auf die Beine stellst, echt beeindruckend 😗🤟 bin ein großer Fan wie du weißt 🙂

  1. 1. April 2021

    […] A. Elfe D. durchkämmt mit ihrer Wölfin die Berge ihrer Heimat. Sie spricht und lebt mit Wölfen und ist auch des Verwandelns in diese Tiere mächtig. Ihr Volk, die Scatoelfen, ist eng mit den Energien der Wälder und der Natur verbunden, welche sie in sich sammeln um zu heilen, aber auch um sie im Kampf zu nutzen. Sie sind friedlich, allerdings sehr wehrhaft und gehen keinem Kampf aus dem Weg. Sie beschützen die Schwachen und verteidigen vehement, was in ihren Augen das Richtige ist. Weiterlesen auf Schattenelfen.de […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.